Folge 107: Gespräch mit Michael Schiele

2 min read

Die neue Saison steht vor der Tür – höchste Zeit einen Blick nach vorn auf die bevorstehende Zweitligasaison zu werfen! Und mit wem könnte man das besser als mit unserem Cheftrainer Michael Schiele?

Im Gespräch mit der Gegengerade lassen wir zunächst noch einmal kurz den Aufstieg Revue passieren; Michael erläutert hierbei, welche Faktoren hierfür aussschlaggebend waren. Im Mittelpunkt steht aber natürlich die kommende Saison. Wie beurteilt unser Trainer die aus Fansicht zunächst eher zähe Kaderplanung, und wie läuft die Spielersuche eigentlich konkret ab? Wir sprechen über unsere Neuzugänge und legen dabei einen besonderen Fokus auf Thorben Hoffmann und Immanuel Pherai. Unser Trainer gibt uns Einblicke in seine taktischen Überlegungen für die neue Saison, und wie er den Herausforderungen der 2. Liga begegnen möchte. Wir erkunden, ob es eine Schiele-Fußball-DNA gibt und wie diese ausschauen könnte, und welchen Blick er auf das herausfordernde Auftaktprogramm der Eintracht hat.

Michael strahlte im Gespräch viel Ruhe aus und wirkte mit sich und den Fortschritten des Teams absolut im Reinen, so dass wir das Gespräch mit einem positiven Ausblick schließen konnten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: